In Memoriam

Bild Gepostet am Aktualisiert am

Die CDU Odenwald verneigt sich in tiefer Trauer und großem Respekt vor unserer langjährigen Ehrenvorsitzenden Inge Velte, die in der vergangenen Nacht verstorben ist.

In diesen schweren Stunden gilt unser Mitgefühl ihren Angehörigen und engsten Freunden. Besonders ihren beiden Kindern und Enkelkindern. Inge Velte war von 1987 bis 2003 Mitglied des Hessischen Landtages und vertrat den Odenwaldkreis mit einer starken Stimme in Wiesbaden. Knapp 10 Jahre lange war sie dort stellvertretende Vorsitzende der Landtagsfraktion der CDU. Nach ihrem Ausscheiden saß sie viele Jahre der parteiübergreifenden Vereinigung ehemaliger Hessischer Landtagsabgeordneter vor. Inge Velte war von 1990 bis ins Jahr 2000 Kreisvorsitzende der CDU Odenwald und wurde nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag von den Mitgliedern zur Ehrenkreisvorsitzenden des Verbandes gewählt. Als solche nahm Inge bis zuletzt unermüdlich an unseren Vorstandssitzungen teil und brachte ihre Erfahrung und Meinung ein. Inge war von 1989 bis 2006 Mitglied des Kreistages des Odenwaldkreises, ihrer geliebten Wahlheimat, und in den Jahren 2000 bis 2006 Vorsitzende unserer Kreistagsfraktion. Sie setzte sich ohne Unterlass für die Belange des Odenwaldes ein. Als Beiratsvorsitzende der Odenwaldstiftung und Vorsitzende des Fördervereins Deutsches Elfenbeinmuseum Erbach arbeite sie auch nach ihrer Zeit als aktive Politikerin intensiv am Vorankommen unserer Region zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger.Inge Velte war Trägerin des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse. Sie erhielt die Alfred-Dregger-Medaille in Gold der CDU Hessen und die silberne Ehrenplakete des Odenwaldkreises. Wir werden Inge Velte schmerzlich vermissen und ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

Zusammenarbeit der CDU mit BWG

Gepostet am

Pressemitteilung, Breuberg, 02.05.2021

Der Stadtverordnete für die CDU Breuberg Andreas Schwinn und Breuberger Wählergemeinschaft (BWG) schließen eine Kooperation.
Gemeinsam und mit Weitblick in die Zukunft der Stadt Breuberg.

Mit der CDU und der BWG kommen zwei starke Partner zusammen, die nicht nur von den Ideen von morgen träumen, sondern diese durch die Nutzung von Synergien und die Bündelung ihrer Kompetenzen schon heute aktiv gestalten.

Gemeinsam möchten wir die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger in Breuberg mit Respekt und Stolz vertreten.

Hiermit möchten wir uns bei Bündnis 90 / Die Grünen bedanken – für die politische Zusammenarbeit in den gemeinsamen 5 Jahren, für die vielen Anregungen, die kritischen Hinweise und die wertvollen Erfahrungen.

Ihr
Andreas Schwinn
CDU Breuberg

Auf einen Kaffee mit…

Gepostet am

Heute Morgen durfte unser Vorsitzender bei der Veranstaltung „Auf einen Kaffee mit ….“ teilnehmen. Herr Reul stand den zahlreichen Teilnehmer/innen Rede und Antwort. Eine sehr interessante und gut gelungene Veranstaltung der CDU Fraktion im Hessischen Landtag.

Antrag Impf-Taxi

Gepostet am

Auf der Stadtverordnetenversammlung am 03.02.2021 wurde unser Antrag auf komplette Kostenübernahme angenommen. Somit haben Menschen mit wenig finanziellen Ressourcen und Impfwunsch die Möglichkeit ohne Geldsorgen zur Impfung zu gelangen.

🐇🥚

Gepostet am

Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Palmsonntag.

Ihre CDU Breuberg

Wir sind fassungslos.

Gepostet am

Die CDU Hessen trauert um Dr. Thomas Schäfer. Mit Bestürzung haben wir die Nachricht seines plötzlichen und unerwarteten Todes vernommen. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Angehörigen.

IMG_20200328_223954_680

Bild Gepostet am

img_20200309_135401_917

Hinweis auf unseren Stammtisch

Gepostet am

Der CDU Stadtverband Breuberg teilt hiermit mit, dass der nächste monatliche Stammtisch am ersten Mittwoch im Februar 2020 in diesem Jahr ausfällt, weil an diesem Tag der Neujahrsempfang der CDU Odenwaldkreis stattfindet.
Dieser öffentliche Empfang wird diesmal am Mittwoch, den 05.02.2020, um 18.00 Uhr, im Volksbank Atrium, Erbach, Helmholtzstr. 1 , veranstaltet.
Gastredner ist an diesem Abend der allseits bekannte Wolfgang Bosbach,ehem.MdB., und die CDU Breuberg lädt alle interessierten Mitbürger und Mitbürgerinnen ein.
Der Vorstand der
CDU Breuberg

Rückblick auf unseren Stammtisch

Gepostet am

Am vergangenen Mittwoch (03.04.2019) hatte die Breuberger CDU nach Hainstadt
ins Gasthaus „ Zum Löwen „ eingeladen . Der monatliche Stammtisch
ist nicht nur bei Mitgliedern beliebt, sondern auch bei Gästen, die gern und ausführlich mitdiskutieren . Ursprüngliches Thema war die
im Vorfeld der Wahl stehende Europapolitik . Der Vorstand konnte unter den zahlreichen Gästen auch den stellv. Kreisvorsitzenden der CDU, Achim Weidmann begrüßen .
Zunächst waren aber Themen aus der Stadt Breuberg zu bereden, die auch hier ein aufmerksames und interessiertes Publikum fanden.
Rodensteiner, Kitas, Umgehungsstrassen, Tempo 30, Parkplatz Situation und vieles mehr, ließen wenig Raum für das eigentliche Motto des Stammtisches. Drohende Windparks in der Gemarkung nahmen ebenfalls eine gewisse Zeit der Stammtischgäste in Anspruch. Die Küche des „ Löwen „ versorgte die politisch interessierten Gäste auf das Allerbeste . Achim Weidmann schilderte in einem kurzen Beitrag die Situation der Partei im Kreis. Hier wurde natürlich hervorgehoben, dass der Wahlerfolg von Sandra Funken bei der letzten Landtagswahl zusätzlich frischen Wind in die Partei brachte . Der Sieg über den SPD Bewerber hat ist hier Motivation für weitere politische Arbeit. Vor dem Hinblick auf bevorstehende Wahlen der Kommunalparlamente im Kreis ( 2021 ) sieht sich die Partei gut aufgestellt und wird auch in Breuberg hochmotiviert um jede Stimme kämpfen .

Ihre CDU Breuberg

Stammtisch-Diskussion

Gepostet am

Die Breuberger CDU und ihr Mitglied in der Stadtverordnetenversammlung veranstalten im April wieder den monatlichen öffentlichen Stammtisch.

Der Termin für die nächste Diskussionsrunde ist am

Mittwoch, den 03. April 2019, um 19.00 Uhr,
in der Gaststätte „Zum Löwen“ (Fam.Wöltche), Hainstadt

Für die Bundespolitik stehen jetzt im Vordergrund besonders die Europawahlen und die immer mehr verwirrenden Entwicklungen bei den Abstimmungen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union im britischen Parlament, den sog.Brexit.
Die Frage für viele Bürger ist mittlerweile, wie sich Europa und Deutschland in der jetzigen chaotischen Situation verhalten sollte, um einen größeren Schaden bei der wirtschaftlichen Entwicklung zu vermeiden.

Der Vorstand der Breuberger CDU freut sich auf Ihren zahlreichen Besuch und Ihre Meinungen zu der schwierigen Situation in Europa.

Für den CDU Stadtverband
Albr.Damm,Pressewart