Kommunalwahl 2021-2026

Werben für eine verlässliche und zukunftsorientierte Politik

Bei den anstehenden Kommunalwahlen am 14. März 2021 wird sich entscheiden, wer in Breuberg und den Odenwaldkreis in den nächsten Jahren politisch lenken und gestalten wird. Tatkraft, Engagement und kluge Politik mit Weitsicht sind dabei gefragt. Gilt es jetzt doch mehr denn je, Zukunft aktiv zu gestalten! Denn: Breuberg kann mehr!

Die CDU Breuberg sieht die Chance darin, mit Maßnahmen zu reagieren, die Breuberg voranbringen und Investitionen, die den Standort lebenswert und zukunftsfähig weiterentwickeln. Denn es ist unser Zuhause, unsere Zukunft.

Die Christdemokraten der Stadt Breuberg bewerben sich bei der Kommunalwahl im März 2021 erneut um Mandate in der hiesigen Stadtverordnetenversammlung. In ihrem Wahlprogramm werben sie um eine verlässliche und zukunftsorientierte Politik.

IM FOCUS STEHEN

Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Qualitative und flexible Betreuung der Kinder, Betreuungsangebot für Grundschulkinder erhalten und ausbauen. Das Wohl der Kinder und die Bedürfnisse berufstätiger Eltern müssen im Blickpunkt der Stadtverwaltung bleiben. Digitale Ausstattung des Kindergartenpersonals.

Schaffen und Ausbau der technischen, sozialen und kulturellen Infrastruktur
Verkehrsberuhigte Zonen, sichere Fußwege, Fußgängerzonen in den alten Stadtteilen, Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur, Erstellen von Nutzungskonzepten für leer stehende Gebäude, Erneuerung maroder Straßen und Kanalisation.

Eingehen von weiteren Kooperationen mit den Nachbargemeinden (Interkommunale Zusammenarbeit)
Ruhender und fließender Verkehr in Einklang bringen, Überlegungen für ortsfeste Verkehrsmessstellen (Standorte), kommunale übergreifende Zusammenarbeit in Fragen der Wasserversorgung und sonstiger Fachgebiete, z.B. Schaffen eines Wertstoffhofes für die Kommunen und Bürger der Unterzent. Bereitstellung von Gewerbeflächen für kleine und mittlere Unternehmen ggf. mit Nachbargemeinden.

Demografischer Wandel
Erleichterungen und barierrefreie Hilfen für ältere Mitbürger z.B. bei Behördengängen, lebenswertes Miteinander für alle Bürger, Ausbau der Nachbarschaftshilfe, Förderung der Vereinsarbeit z.B. Jugendarbeit, Mobilitätslösungen finden mit Blick in die Zukunft z.B. Unterstützung gemeinsamer Lösungen mit hiesigen Taxiunternehmen.

Energie- und Umweltpolitik
Energieberatung fördern, energetische Vorgaben bei Neubauten z.B. Weiterentwicklung von Energiekonzepten bis zur klimaneutralen Stadt. Verstärkte Kontrolle von illegaler Müllentsorgung, Parksünder und Raser durch städtische Ordnungsbehörde.

Leben in Breuberg
Neue Bürger aller Nationen willkommen heißen, Mehrgenerationenhaus, Einzelhandels- und Gastronomie-Konzeption entwickeln, ärztliche Versorgung sicherstellen.

Dank an die Wähler


Bei den am 14. März 2021 stattgefundenen Kommunalwahlen konnte die CDU in Breuberg bei der Kreistagwahl gegenüber 2016 erfreulicher Weise ihren Stimmenanteil von 9,8 % auf 11,67 % steigern und dies trotz der ungünstigen politischen Vorzeichen aus Berlin. Bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung mussten wir, als örtliche CDU, wohl der prekären Mitgliedersituation des Stadtverbandes geschuldet, einen Rückgang des Stimmenanteils von 3,1 % aus dem Jahre 2016 auf nunmehr 2,84 % hinnehmen und konnten wie vor fünf Jahren ein Mandat erhalten. Dieses Mandat wird wie bisher von Andreas Schwinn wahrgenommen und wird sich mit großem Engagement für die Belange unserer Stadt einsetzen. Dabei wird er von den Mitgliedern des Breuberger Stadtverbandes nach Kräften unterstützt.

Für das ausgesprochene Vertrauen bedanken wir uns herzlichst bei allen Wählerinnen und Wählern.

Ihre Breuberger CDU